Verkehrschaos und Blaulicht in Ehrenfeld!

… aber nicht wegen uns 🙂

Die November Critical Mass führte uns -dieses mal ob des eher unbeständigen Wetters mit „nur“ um die 40 Fahrern- bis nach Ehrenfeld. Über den Ehrenfeldgürtel wollten wir in die Venloerstr. einbiegen, um dann gemütlich zurück zum Treffpunkt Rudolfplatz zu fahren. Rund um die KVB-Haltestelle Venloerstr./Gürtel war allerdings ein ziemliches Verkehrschaos, denn an diesem Abend fand das große Fußball-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach statt (das der FC später leider verlor!) und an der Haltestelle stiegen die Gladbacher Fans alle um, um singend und Fahnen schwenkend zum Stadion zu gelangen. Einige Straßen, so auch der weitere Verlauf des Gürtels, waren abgesperrt, somit standen wir mit den KFZ im Stau (naja, man steht nicht IM Stau, man IST der Stau!), was einige witzige Gespräche initiierte, denn weil tatsächlich etwas Zeit war, konnten wir die üblichen Fragen der Autofahrer wie „was macht ihr da“ und „warum macht ihr das?“ mal etwas ausführlicher beantworten, einige Vorzüge des Radfahrens erläutern und es wurde doch einiges an Verständnis entgegengebracht. Erwähnt seien hier z.B. die beiden jungen Männer um die 20, die schließlich meinten „ey, cool, ich muß auch mal Fahrrad fahren!“ – macht das, Jungs!

Und eine besonders schöne Erfahrung waren dann die sehr, sehr freundlichen Polizisten, die uns mit den Worten „aber passt auf Euch auf, da vorne sind Hooligans!“ die Straßensperre am Ehrenfeldgürtel passieren liessen, damit wir keinen Umweg fahren mussten. Vielen Dank dafür!

Hier das Video der Tour:

Der nächste Critical Mass Ride findet am 30.12.2011 statt – bringt funktionierendes Licht mit!

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.