Termine

Die Kölner Critical Mass wird jeden letzten Freitag im Monat gefahren. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor, los geht es dann üblicherweise spätestens um 18:00 Uhr.

  • 25. November 2016: Critical Mass Köln
  • 30. Dezember 2016: Critical Mass Köln
  • 27. Januar 2017: Critical Mass Köln
  • 24. Februar 2017: Critical Mass Köln
  • 27. Januar 2017: Critical Mass Köln
  • 30. März 2017: Critical Mass Köln
  • 28. April 2017: Critical Mass Köln
  • 26. Mai 2017: Critical Mass Köln
  • 30. Juni 2017: Critical Mass Köln
  • 28. Juli 2017: Critical Mass Köln
  • 25. August 2017: Critical Mass Köln
  • 29. September 2017: Critical Mass Köln
  • 27. Oktober 2017: Critical Mass Köln
  • 24. November 2017: Critical Mass Köln
  • 29. Dezember 2017: Critical Mass Köln
Share Button

7 Kommentare zu Termine

  1. Patrick sagt:

    Hallo Critical Mass Köln,

    In diesem Jahr wird vom 26.8 bis 4.9 ein Klimacamp im rheinischen Braunkohlerevier stattfinden. Dabei wollen wir zum Auftakt eine Critical Mass am 27.8 von Köln zum Braunkohletagebau Hambach machen. Wir sind gerade am Anfang der Planung und würden uns freuen mit euch zusammenarbeiten. Ihr mir schreiben, zum Vorbereitungstreffen vom 3.06 bis 5.o6 in Borschemich kommen oder mit mir ein Treffen ausmachen. Leider habe ich diese Woche Freitag keine Zeit zu eurem Treffen zu kommen, aber ihr könnt ja dann über unser Angebot diskutieren. Am Freitag den 26.8 bauen wir noch auf und 17:30 wäre etwas spät für eine solche Strecke. Es wäre super, wenn wir am 27.8 Mittags/Nachmittags gemeinsam eine Critical Mass machen. Hier sind noch Infos zum Camp, mehr gibt auf unser Page klimacamp2011.de
    ____________________________
    INTERNATIONALES KLIMACAMP 2011 – FÜR EIN LEBENSWERTES KLIMA WELTWEIT!

    Vom 26.08. bis 04.09.2011 veranstalten Klima-Aktivist_innen ein
    Klimacamp am Braunkohletagebau Hambach bei Köln. Hier, im rheinischen
    Braunkohlerevier, verursacht der Energiekonzern RWE 10% des
    gesamtdeutschen CO_2-Ausstoßes. Das Klimacamp lädt Aktive und am
    Klimaschutz Interessierte aus verschiedenen Ländern, Spektren und
    sozialen Bewegungen ein, an diesem Ort zusammenzukommen, um voneinander
    zu lernen und sich zu vernetzen.

    Das Camp bildet einen Kristallisationspunkt vielfältigen Widerstands
    gegen den größten Braunkohlekomplex Europas und dessen zerstörerische
    Auswirkungen auf Ökosysteme und menschliche Lebensgrundlagen – lokal und
    weltweit. Es bietet Raum für verschiedene Aktionskonzepte wie Demos und
    direkte Aktionen, Straßentheater, Mahnwachen oder Aktionen des zivilen
    Ungehorsams.

    Auf dem Camp wird es eine Vielfalt von Workshops und Seminaren zu Themen
    wie Braunkohle, globale Gerechtigkeit und Energiewende geben. Außerdem
    werden in der Woche Möglichkeiten für einen Lebensstil jenseits der
    Wachstums- und Konsumlogik spürbar und erlebbar.

    Das Camp ist Teil einer Kampagne, in der wir für Energiesouveränität und
    Klimagerechtigkeit streiten. Mehr Infos unter:
    http://www.klimacamp2011.de

  2. Der Düsseldorfer sagt:

    Also auf der Website der Kölner Sternfahrt (sternfahrt-koeln.de) steht als Datum der 16. Juni (ein Sonntag)… Einfach nur ein Tippfehler? Wollte evtl. ab Leverkusen mitfahren. Düsseldorf ist auf dem Flyer ja nur angedeutet ;-).

    Gruß,

    Der Düsseldorfer

  3. Fahrrad Aachen sagt:

    CRITCAL MASS AACHEN – FREITAG 25.04.2014 – 18:00 UHR – ELISENBRUNNEN

  4. Manni sagt:

    Hey!

    Mal ne Frage: Auf den alten Flyern steht noch was von jeden 2. Samstag im Monat. Gibt es diese Fahrten nicht mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.